Energietherapie Hund

Wenn es dem Hund schlecht geht, leidet der Besitzer mit. Ähnlich wie Mensch und Pferd besitzt auch der Hund ein Energiesystem. Durch Blockaden im Energiefeld kommt es zu Unwohlsein und Schmerzen, woraus Laufprobleme bis zur Lahmheit, Unlust und Abgeschlagenheit (vergleichbar mit der Depression beim Menschen) resultieren können. Dabei spielt das Alter keine Rolle. Besonders spezielle Rassen wie der Golden Retriever und der Schäferhund zeigen sehr häufig das Krankheitsbild einer HD (Hüftdysplasie), die für den Hund sehr unangenehm werden kann. Starke Schmerzen im Rücken- und Hüftbereich beeinträchtigen massiv die Bewegungen. Als Beispiel, wie meine Energietherapie in so einem Fall helfen kann, möchte ich Ihnen Dina vorstellen. Sie ist eine 15-jährige Golden Retriever-Hündin mit Herzinsuffizienz (bekommt Herzmedikamente) und ausgeprägter Hüftdysplasie. Bevor ich mit meiner Therapie anfing, hatte die Besitzerin bis 1 Jahr vorher es mit Physiotherapie, Akupunktur und Osteopathie versucht, was kurzzeitig auch geholfen hat. Bei der 1. Sitzung zeigte sich mir das Bild einer extrem nach links verdrehten Wirbelsäule. Die Besitzerin erzählte mir, dass Dina eigentlich eine lebensfrohe Hündin ist, die sehr gerne läuft. Durch die HD ist allerdings der Bewegungsfluss deutlich reduziert und selbst das Hinlegen führt die Hündin sehr umständlich aus. Mit einer Kombination aus Reiki und TCM-Akupressur bearbeitete ich die blockierten Energiesysteme. Zu Beginn der 2. Sitzung (nach 3 Wochen) zeigte sich schon ein deutlich verbesserter Gesundheitszustand. Die Wirbelsäule war schon viel gerader und die Besitzerin beschrieb, dass Dina sich unmittelbar nach der 1. Sitzung schon wieder fast normal hingelegt hat. Wie lange genau eine Sitzung dauert hängt immer vom Tier ab und ist schlecht abzuschätzen. Dina war in der 1. Sitzung sehr unruhig und bekam deshalb nur 20 min. Therapie. Beim 2. Mal war sie schon viel entspannter und erhielt 40 min. Energiebehandlung. Das Resultat vorher-nachher in der 2. Sitzung zeigt die folgende Abbildung.

Erfolgreiche Energietherapie für Hund Dina bereits nach der 2. Sitzung